BABYS

BABYMUSIKWELT 1

4 - 8 Monate


BABYMUSIKWELT 2

8 - 12 Monate


KLEINKINDER & KINDER

MUSIKWELT 1

12 - 24 Monate


 MUSIKWELT 2 

2 - 3 Jahre 


MUSIKWELT 3

3 - 4 Jahre



Für die Kursbeschreibung, bitte nach unten scrollen.

BabyMusikwelt

BabyMusikwelt 1:   ca. 4 - 8 Monate

BabyMusikwelt 2:   ca. 8 - 12 Monate


Erlebe die wunderbare Welt der Musik gemeinsam mit deinem Baby!

 

Schon in der 22. Schwangerschaftswoche ist das Ohr vollständig ausgebildet. Dein Baby hat im Mutterleib einige Monate lang Sprache, Musik und Rhythmus erlebt – die vertraute Stimme der Mutter, der gleichmäßige Herzschlag sowie Atmung und Organfunktionen lieferten einen permanenten Klanghintergrund.

Babys sind von Klängen fasziniert, sie nehmen Musik in all ihren Facetten wahr: sie hören den musikalischen Ausdruck in den Stimmen und sie beginnen schon bald, sich selbst musikalisch auszudrücken und sich an dem Gehörten zu beteiligen. Das erfolgt in Bewegung, in lautem Mitlallen oder nur in stillem Zuhören. Die Babymusikwelt - Kurse helfen dir, die musikalische Entwicklung deines Babys zu unterstützen und die Gelegenheit, durch Musik, eine besondere Verbindung zwischen Eltern und Kindern aufzubauen. Es ist eine Erfahrung, die Babys und ihren Eltern gleichermaßen Freude und Bereicherung bringen kann. 

 

Dazu bieten die Kurse eine multisensorische Erfahrung:

• Auditiv: Babys und Kleinkinder hören live Musik. Sie erleben eine Vielfalt von Klangfarben, Tonalitäten, Metren und Rhythmen. 

 

• Taktil: Im Kurs haben Babys und Kleinkinder die Möglichkeit, verschiedene Materialien und Instrumente zu berühren und zu erforschen (z.B. Rasseln, Glöckchen, Trommeln, Chiffontücher, Massagebälle). Auch die Berührung der Bezugsperson und das Vibrieren ihres Körpers beim Singen.

 

• Visuell: Visuelle Elemente ziehen die Aufmerksamkeit der Babys auf sich und regen ihre visuelle Wahrnehmung an.

 

• Kinästhetisch: Kinästhetisch: Durch Bewegung zur Musik (zb schaukeln) spüren Babys und Kleinkinder die Musik in ihrem ganzen Körper. Dies lässt sie eine tiefe Verbindung zur Musik erfahren, fördert ihr Gefühl für Rhythmus und Struktur der Musik und stärkt die emotionale Bindung zwischen Eltern und Kind.

 

• Vestibulär: Aktivitäten wie Tanzen und Drehen unterstützen die Entwicklung des Gleichgewichtssinns und der motorischen Fähigkeiten. Diese Bewegungen helfen Babys und Kleinkindern, ihre Körperwahrnehmung zu verbessern und ein besseres Verständnis für ihren eigenen Körper im Raum zu entwickeln.

 

Der Kursinhalt umfasst Lieder und Melodien, Musik und Rhythmen aus verschiedenen Kulturen, kennenlernen von verschiedenen Instrumenten (Rasseln, Trommeln, Klavier, uvm) und Materialien (Chiffontücher, Bälle, Schwungtuch, uvm.) Dabei kommt auch deine Freude an Musik nicht zu kurz: du nimmst viele Impulse mit, die du zu Hause, gemeinsam mit deinem Baby weiterführen kannst. 


Musikwelt 1

 ca. 12 - 24 Monate


 

Der Kurs berücksichtigt die wachsende Neugier und Selbstständigkeit der kleinen Entdecker, die von Tag zu Tag aktiver und bewegungsfreudiger werden. Sie erkunden zunehmend Klänge, ihre eigene Stimme und verschiedene Instrumente.

 

Durch das Singen von Liedern aus verschiedenen Stilen und Kulturen und das Sprechen von Reimen entwickeln Kinder nicht nur ihre Sprache, sondern auch die Freude an der Schönheit und Vielfalt der Musik.  Die Wiederholung von Liedern, Melodien und rhythmische Patterns gibt den Kindern Sicherheit. Auch das Tanzen mit Mama oder Papa ermöglicht den Kindern ihre motorischen Fähigkeiten zu stärken und die Freude an der Bewegung zu Musik zu erleben.

 

Gemeinsam entdecken wir eine Vielzahl von Instrumenten und experimentieren mit Materialien wie zum Beispiel Chiffontüchern, Bällen und Schwungtuch.

Ihr als Eltern bekommt viele inspirierende Anregungen, um die musikalische Reise gemeinsam zu Hause fortzusetzen.

 

Musikwelt 2

 ca. 2 - 3 Jahre


In diesem Alter machen Kleinkinder musikalische Grunderfahrungen. Zusammen mit Mama, Papa, Oma, Opa werden sie die Welt der Musik entdecken und  Lust am Singen, Tanzen und Spielen bekommen. Musik wird so in früher Kindheit ein intensives Erlebnis.

 

Rhythmusspiele und Bewegungslieder sowie der Einsatz von Instrumenten und verschiedene Materialien lassen Klein und Groß die Freude an der Musik mit allen Sinnen wecken.  Ganz spielerisch werden Sprache, Hörsinn, Tastsinn, Sehsinn gefördert aber vor Allem, die Begeisterung für die Musik weiterentwickelt.

 

Inhalt: Sing- und Spiellieder , Kniereiter, Fingerspiele, Sprechverse, Bewegungslieder und Tänze, aktives Zuhören von Musik, gemeinsames musizieren auf Orffinstrumenten, spielen mit Tüchern, Reifen, Schwungtuch und vielen anderen tollen Materialien.


Musikwelt 3

 ca. 3 - 4,5 Jahre


 

In diesem Alter steht das kreative Erleben von Musik und Rhythmus durch Stimme, Sprache und Bewegung im Mittelpunkt. Die Musikwelt-Kurse regen die Phantasie der Kinder an und ermöglichen spielerisch einen selbstverständlichen Zugang zur Musik. Die Kinder können sich musikalisch mit einem Thema auseinandersetzen und den Unterricht aktiv mitgestalten.

 

Anregungen und Tipps für den spielerischen Einsatz der Musik zu Hause werden ebenfalls mitgegeben.

 

 

Inhalt: Singen und rhythmisches Sprechen, (Kreis-)Tänze und Bewegungsspiele, Hören (Förderung von differenziertem Hören und Entdecken von Musik verschiedener Epochen und Stile), Förderung der Kreativität (musikalische Geschichten mitgestalten durch Singen und Spielen auf Orff-Instrumenten), erste Einblicke in die Welt der Töne, Rhythmus und Dynamik.